Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Dipl.Päd. Constanze Woide

Postanschrift:
Dipl.Päd. Constanze Woide
Martin-Luther-Uni Halle-Wittenberg,
Phil. Fak. III, Institut für Pädagogik,
Arbeitsbereich Prof. Mierendorff
06099 Halle (Saale

Weiteres

Login für Redakteure

Dipl. Päd. Constanze Woide

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Kommunale Bildungslandschaften und integrierte Stadt(teil)entwicklung
  • Kommunales Bildungsmanagement
  • Bildungsmonitoring und Bildungsberichterstattung
  • Educational Governance
  • Kooperation und Netzwerkarbeit im Bildungssektor
  • Bildung und Soziale Ungleichheit

Kurzvita

Publikationen

Beiträge in Zeitschriften und Sammelbänden

Woide, C. (2017): Bildung in der Stadt – Koordination zwischen kommunaler Bildungspolitik und Stadt(teil)entwicklung. In: Olk, T./ Schmachtel, S. (Hrsg.): Educational Gorvernance in kommunalen Bildungslandschaften. Weinheim, Basel:Beltz Juventa, S. 148-­175 (zusammen mit Thomas Olk)

Woide, C. (2016): Kleinräumige Bildungsberichterstattung in Großstädten. In: Neue Praxis. Zeitschrift für Sozialarbeit,  Sozialpädagogik und Sozialpolitik. Heft 1, S. 33-66 (zusammen mit Thomas Olk)

Projektberichte, Broschüren und (noch) unveröffentlichte Manuskripte

Woide, C. (2014): Endbericht zum Forschungsprojekt „Educational Governance – Kommunale Bildungslandschaften“. Endergebnisse für die Stadt Nürnberg (zusammen mit Thomas Stimpel und Thomas Olk)

Woide, C. (2013): Endbericht zum  Forschungsprojekt „Educational Governance – Kommunale  Bildungslandschaften“. Endergebnisse für die Stadt Karlsruhe (zusammen mit Thomas Olk und Ivanka Somborski)

Woide, C. (2013): Endbericht zum  Forschungsprojekt „Educational Governance – Kommunale  Bildungslandschaften“. Endergebnisse für die Stadt Mannheim (zusammen mit Thomas Olk und Ivanka Somborski)

Woide, C. (2012): „Herausforderungen meistern – Signale setzen“.  Ergebnisse einer qualitativen Analyse der Kooperationsbeziehungen am  Übergang von der Kindertageseinrichtung in die Grundschule in den  Frankfurter Stadtteilen Höchst und Unterliederbach

Lehrveranstaltungen

  • Bildung im Stadtquartier (SoSe 2013)
  • Bildung in der Stadt (WS 2015/2016)
  • Bildung und Soziale Ungleichheit (WS 2014/2015)
  • Bildungsungleichheit und Bildungsbenachteiligung: Theoretische Erklärungsansätze – empirische Befunde – Handlungsmöglichkeiten (SoSe  2017)
  • Einführung in die Kinder- und Jugendhilfe (WS 2013/2014, WS 2016/2017)
  • Kommunale Bildungslandschaften (SoSe 2014)
  • Netzwerke im Bildungswesen (WS 2016/2017)
  • Schulversagen (WS 2014/2015, SoSe 2015, SoSe 2016)
  • Segregierte Stadtteile als Problem- und Möglichkeitsräume (SoSe 2017)
  • Selektion, Bildungsungleichheit und soziale Diparitäten im deutschen Bildungswesen (WS 2015/2016)
  • Soziale Arbeit als Profession (WS 2012/2013)
  • Übergänge in der Bildungsbiographie (WS 2013/2014, SoSe 2014, SoSe 2015)

Dissertationsprojekt

„Bildungsnetzwerke in städtischen Sozialräumen mit besonderen Entwicklungsbedarfen“ (Arbeitstitel)

Zum Seitenanfang