Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Franziska Caggese

Telefon: +49-345-55 23808

Franckesche Stiftungen
Haus 3, Raum 11.
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Franziska Caggese (geb. Gauglitz)

Ich befinde mich seit April im Mutterschutz mit anschließender Elternzeit.

Kurzvita

Seit Oktober 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Erziehungswissenschaft//Schwerpunkt soziokulturelle Bedingungen von Erziehung und Bildung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

September 2015 bis August 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Department Lehrerbildung der Universität Potsdam

Oktober 2014 bis August 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der AG 3 Schultheorie mit dem Schwerpunkt Grund- und Förderschulen der Universität Bielefeld

2007 bis 2014: Studium der Erziehungswissenschaften (Nebenfach Psychologie) an der Universität Bielefeld (Diplom)

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Subjektivierungsforschung
  • Praxistheorie
  • Methoden der qualitativen Sozialforschung, insbesondere Ethnographie und Adressierungsanalyse
  • Poststrukturalistische Bildungstheorie

Forschungsprojekte

  • „Subjektivierung in postmigrantischer Zeit. Eine ethnographische Studie im Feld der Grundschule“ (Dissertationsprojekt)
  • „Deutungsmuster von Grundschullehrkräften und Sonderschullehrkräften in inklusiven Settings zum pädagogischen Handlungsproblem von Förderung und Selektion“ (Universität Bielefeld, Mitarbeit von 10/2014 bis 08/2015)
  • „Grundschullehrkräfte im Entscheidungsprozess zur Meldung auf Überprüfung des sonderpädagogischen Förderbedarfs: Soziale Konstruktion und subjektive Theorie“ (Anforschungsprojekt an der Universität Bielefeld)
  • „Spielraumanalyse“– Spielräume für Jugendliche in Bünde“ (Lehrforschungsprojekt an der Universität Bielefeld in Kooperation mit dem Jugendamt Bünde)
  • „Schulfähigkeit und Befähigung im Übergang. Die Sichtweisen der Akteure“ (BMBF-Projekt im Rahmen des 2009 ausgeschriebenen Forschungsschwerpunktes am BMBF „Übergänge“, Mitarbeit von 04/2010 bis 04/2011, Universität Bielefeld)

Vorträge & Workshops

Erforschung visueller Daten. Workshop am Institut für Pädagogik an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg, 15.6.2018 (gemeinsam mit Nika Daryan und Bodo Lippl)

Gauglitz, F. (2017, Oktober): Grundschule im Fokus von Flucht und Anerkennung. Ethnographische Studie schulischer Anerkennungsbeziehungen zwischen Grundschullehrkräften und Flüchtlingskinder. Vortrag auf der Tagung der Kommission Interkulturelle Bildung für Wissenschaftler*innen in der Qualifikationsphase, Universität Frankfurt am Main, Deutschland.

Rezensionen

Franziska Gauglitz: Rezension von: Joyce-Finnern, Nina-Kathrin: Vielfalt aus Kinderperspektive, Verschiedenheit und Gleichheit im Kindergarten. Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt 2017. In: EWR 17 (2018), Nr. 1 (Veröffentlicht am 26.02.2018), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978378152158.html   

Mitgliedschaften und Funktionen

  • Zentrum für Kindheits- und Jugendforschung (Universität Bielefeld)
  • Deutsche Gesellschaft für Soziologie (Sektion Soziologie der Kindheit und Sektion Migration und ethnische Minderheiten)
  • Seit 09/2018 stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte der Philosophischen Fakultät III, MLU Halle


Zum Seitenanfang