Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

VProf. Dr. Nicolas Engel

Telefon: +49-345-55 23850
Telefax: +49-345-55 27235

Franckesche Stiftungen
Haus 3, Raum 14
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)

Sprechzeiten:
Sprechstunde im Semester:
Mi 14-15 Uhr

Postanschrift:
Institut für Pädagogik
Franckeplatz 1, Haus 3
06099 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

VProf. Dr. Nicolas Engel

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Kulturwissenschaftliche Pädagogik
  • Pädagogische Organisationsforschung
  • Bildung und Lernen im Spannungsfeld von Gesellschaft, Politik und Organisation
  • Pädagogische Ethnographie
  • Wissensproduktion und Wissensvermittlung unter Bedingungen von Migration und Globalisierung

Kurzvita

  • Aktuell: Arbeit an Habilitation zum Thema „Pädagogik als kritische Kulturwissenschaft"
  • Von April 2015 bis März 2016 - Vertretung der Professur für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Ruhr-Universität-Bochum
  • seit Feb. 2014 - Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Pädagogik I
  • 09/2013 – 02/2014 - Elternzeit
  • 2013 -  Promotion zum Dr. phil an der FAU Erlangen-Nürnberg (Thema der Dissertation: Die Übersetzung der Organisation. Ethnographie organisationalen Lernens im Kontext der Grenzüberschreitung)
  • 2009 -2012 - Mitarbeit im interdisziplinären Forschungsverbund „Interkulturelle Übersetzung in grenzregionalen Organisationen“ (BMBF gefördert)
  • seit Okt. 2007 - wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Pädagogik I
  • 2007 - Magister Artium in den Fächern Pädagogik/Geschichte (Magisterarbeit zum Thema: Lernförderliche und lernhinderliche Muster  einer Organisation. Untersucht mittels der Methode des Vergangenheitsworkshops)
  • seit 2005 - Tätigkeit als freiberuflicher Theaterpädagoge (deutsch-tschechisches  Begegnungsarbeit im bayrisch-böhmischen Grenzraum; Theaterprojekte im  Bereich soziale Arbeit im Raum Erlangen-Nürnberg)
  • 2003 – 2007 - Ausbildung zum Theaterpädagogischen Spielleiter am Theaterpädagogischen Zentrum Das Ei in Nürnberg
  • 2002 – 2007 -  Magisterstudium der Fächer Pädagogik, Alte Geschichte, Neuere und Neueste Geschichte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
    Beschäftigung als studentische Hilfskraft am Institut für Pädagogik
  • bis 2001  - Besuch der Freien Waldorfschule Erlangen

Zum Seitenanfang