Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dr. Melanie Schmidt

Kontakt

Dr. Melanie Schmidt

Telefon: ++49-345 5523747

Franckesche Stiftungen
Haus 2, Raum 2.03
Franckeplatz 1
06110 Halle

Sprechstunde:

Weiteres

Login für Redakteure

Dr. Melanie Schmidt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Forschungsschwerpunkte

  • Praxeologische Diskurs- und Subjektivierungsforschung
  • Pädagogische Adressierungen und Autorisierungen
  • Poststrukturalistische Bildungsforschung
  • Schulreform, Schulentwicklung und Schultheorie
  • Empirische schulischer Ordnungen
  • Qualitative Forschungsmethoden

Kurzvita

Seit Oktober 2018 - wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Systematische Erziehungswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2018 - Promotion (Dr. phil.) an der Goethe-Universität Frankfurt/M. (summa cum laude) mit einer Interviewstudie zu diskursiven Praktiken der Verwendung von Schulinspektionsbefunden, Titel der Promotion: „Wirksame Unbestimmtheit, unbestimmte Wirksamkeit. Eine diskursanalytische Studie zur Schulinspektion“ (Betreuung: Prof. Dr. Christiane Thompson, Prof. Dr. Kerstin Jergus, weitere Gutachtende: Prof. Dr. Till-Sebastian Idel, Prof. Dr. Fabian Dietrich)

2016- 2018 - wissenschaftliche Mitarbeiterin und Studienkoordinatorin in den Arbeitsbereichen „Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik des Sekundarbereichs“, „Schulpädagogik des Primarbereichs“ sowie „Grundschuldidaktik Deutsch“, Universität Leipzig

2011-2015 - wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich „Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung“, Universität Leipzig

2009- 2011 - Wissenschaftliche Hilfskraft im Bereich „Schulpädagogik unter besonderer Berücksichtigung von Schulentwicklungsforschung“, Universität Leipzig

2002 – 2009 - Studium der Erziehungswissenschaften (Schwerpunkt Erwachsenenpädagogik), Journalistik und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig; Abschluss: Magister Artium


Zum Seitenanfang