Martin Luther University Halle-Wittenberg

Till Kössler

Contact

Prof. Dr. Till Kössler

phone: +49-345-55 23790
fax: +49-345-55 299 23791

Franckesche Stiftungen
Haus 5, Raum 1.25
Franckeplatz 1
06110 Halle (Saale)

Sprechstunden in der Semesterpause WS 20/21 nach Vereinbarung per mail

postal address:
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Institut für Pädagogik
Prof. Dr. Till Kössler
06099 Halle (Saale)

Further settings

Login for editors

Prof Till Kössler

Till Kössler took up the chair in History of Education at Martin Luther University Halle-Wittenberg in April 2018. After completing his doctorate on the history of communism in the Federal Republic of Germany at Ruhr-Universität Bochum in 2003, he was on the academic staff of the history department at Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) Munich from 2003 to 2011, where he attained his Habilitation in spring 2011 with a thesis on childhood and society in pre-Civil War Spain. Returning to Bochum and to the Ruhr-Universität, he held a professorship there in the social history of growing up and education between 2011 and 2018. His various research stays abroad include periods at Madrid’s Universidad Complutense, the University of California in Berkeley and New York University Shanghai. His main research interests encompass the history of education and childhood in Europe, the history of the nature-nurture debate, the history of violence and its repudiation, and the history of authoritarian regimes after 1945.

Courses

Seminar: Der fremde Spiegel. Die 1970er Jahre als bildungshistorische Epoche
Di 15.30-17.00 Deutscher Saal (Vollpräsenz)

Seminar: Krise und Moderne: Jugend in den 1920er Jahren
Di 18.00-19.30 ECT (hybr.)

Vorlesung: Struktur und Entwicklung von Schule und Unterricht. Schulgeschichte und Schulgestaltung
Mi 16:00-18:00 Digital

Vorlesung: Einführung in die Erziehungswissenschaft
Mi 14.00-16.00 externe Hallen (Vollpräsenz)

________________________________________________________________

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2019/2020

Seminar: Kolonialismus und Rassismus. Erziehungs- und familienhistorische Perspektiven

Vorlesung: Einführung in die Erziehungswissenschaft (EVA)

Vorlesung: Struktur und Entwicklung von Schule und Unterricht. Schulgeschichte und Schulgestaltung

Seminar: Erziehung und Demokratie. Forschungswerkstatt Historische Erziehungswissenschaft

Seminar: Wissenschaftstheorie und Wissenschaftspolitik

________________________________________________________________

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2019

Seminar: Bildung, Schule und Gesellschaft im Kalten Krieg

Seminar: Rechtsradikalismus, Jugend und Erziehung: Vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart

Seminar: Forschungs- und Theoriewerkstatt Historische Erziehungswissenschaft

Seminar: Politische Jugend im Deutschland des 20. Jahrhunderts

________________________________________________________________

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/19

Seminar: Aktuelle Tendenzen der historischen Kindheits- und Familienforschung

Vorlesung: Einführung in die Erziehungswissenschaft (EVA)

Seminar: Erziehung und Aufwachsen im kalten Krieg. Ansätze und Perspektiven der Historischen Erziehungswissenschaft

Up