Martin Luther University Halle-Wittenberg

Contact

Anne Otto

phone: +49-345-55 23829
fax: +49-345-55 299 23791

room 2.17
Franckeplatz 1, Haus 4
06110 Halle (Saale)

Sprechstunde:
in der Vorlesungszeit: Di 14:30-15:30 Uhr (Anmeldung über StudIP) und n. V.
in der vorlesungsfreien Zeit: 18.02. 15-16 Uhr, 25.03. 11-12 Uhr & n. V.

postal address:
Institut für Pädagogik
06099 Halle (Saale)

Further settings

Login for editors

Anne Otto, M.Ed.

Anne Friederike Otto completed her teaching degree, specialising in history and French, at Ruhr-Universität Bochum, and held a doctoral scholarship in a research project funded by the RAG-Stiftung on the educational history of current and former mining regions. She joined the History of Education research area here at MLU in October 2017 as a researcher. Her main research interests lie in the history of school-based and civic education, the history of social work and historical research into genocide. She is currently pursuing a doctoral research project on the Weimar-era process of establishing consensus on and implementing school-based education reform.

Courses

Modul C3 / C2 (BA 180/90):

Entstehung und Entwicklung der modernen Fürsorgeerziehung (Mi, 14-16 Uhr, Ort: FrSt / Haus 7 / SR 3)

Kindheit und Nation (Di, 10-12 Uhr, Ort: FrSt / Haus 7 / SR 3)


Frühere Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2019:

Modul C2: Demokratische Erziehung – Historische und aktuelle Perspektiven

Modul C2 / C3: Erziehung und genozidale Gewalt

Wintersemester 2018/2019:

Modul C3 / C2: Zwischen Förderung und Bewahrung. Geschichte der Heimerziehung vom Kaiserreich bis in die 1970er Jahre

Modul C3 / C2: Soziale Bewegungen und Pädagogik im 20. Jahrhundert

Sommersemester 2018:

Modul C3: Aufwachsen und Erziehung in der Weimarer Republik

Modul C1: Erziehung und Zukunft – Entwürfe zur Bildung eines „neuen Menschen“ in der Moderne

Wintersemester 2017/18:

Modul C3: Aushandlung von Erziehbarkeit – Die Fürsorgeerziehung vom Kaiserreich bis zum Nationalsozialismus

Modul B1: Einführung in wissenschaftliches Denken und Arbeiten

Up