Martin Luther University Halle-Wittenberg

Documents

Kolloquium Historische Erziehungswissenschaft Sommersemester 2022
Kolloquium Hist EW_SoSe 2022_Aushang.pdf (164.4 KB)  vom 25.03.2022

Kolloquium Historische Erziehungswissenschaft_Wintersemester 2021/2022
Kolloquium Historische Erziehungswissenschaft_WiSe 2021_2022.pdf (132.4 KB)  vom 27.09.2021

Kolloquium Historische Erziehungswissenschaft_SoSe 2021.pdf (356 KB)  vom 24.08.2021

Kolloquium Hist EW__WiSe 2019_2020.pdf (342.5 KB)  vom 08.10.2019

Kolloquium Hist EW__SoSe 2019.pdf (239.2 KB)  vom 04.04.2019

Kolloquium Historische Erziehungswissenschaft_WS18_19.pdf (251.6 KB)  vom 11.10.2018

Further settings

Login for editors

Colloquium

Wednesdays 18-20 (unless stated otherwise)

Here you find the link to the video conference

Sommersemester 2022

06.04.2022
Interne Lektüresitzung

19.04.2022 (Dienstag!)
JANE FREELAND (London): Gender, Citizenship, and Domestic Violence in the GDR
(zusammen mit dem Kolloquium von Sonja Levsen/Uni Trier: anderer Link   !)

27.04.2022
MARC VON MIQUEL (Bochum): Verschickungskuren und Gewalt in der Bundesrepublik Deutschland. Forschungsergebnisse und -perspektiven im Kontext von Selbsthilfe, Politik und Öffentlichkeit

18.05.2022
TERESA HIERGEIST (Wien): Der Staat im Kleinen. Anarchistische Schulbildung und Gesellschaft in Frankreich und Spanien um 1900

24.05.2022 (Dienstag!)
LAURA CARTER (Paris): The politics of race and gender in British secondary schools, 1960s-1980s
(zusammen mit dem Kolloquium von Sonja Levsen/Uni Trier)

01.06.2022
PHILLIP WAGNER (Halle): Befreien und binden: Schule und Demokratie in der Bundesrepublik Deutschland, 1945-2000

15.06.2022
CHRISTIN JÄNICKE (Berlin/Halle): Zivilgesellschaft und Bildung in der ostdeutschen Umbruchsgesellschaft. Handlungsanlässe, Bildungsprozesse und Kooperationen

22.06.2022
VINCENT KLEINBUB (Halle): „Preußen ist wieder chic…“. Die sogenannte Preußenwelle im Spannungsfeld historiographischer Deutungen der Bundesrepublik in den späten 1970er und 1980er Jahren

13.07.2022
KRISTOFF KERL (
Köln/Kopenhagen): Sex, Drugs, and Rock 'n' Roll. Rausch in westlichen Gegenkulturen in den 1960er und 1970er Jahren

Up